Corona – Krise – Kapitalismus. Ein Podcast der iL Hamburg

Folge 1: Was geht eigentlich ab in den Krankenhäusern?!

Herzlich willkommen zur Podcast-Reihe „Corona - Krise – Kapitalismus“ der Interventionistischen Linken Hamburg. Mit dieser Podcast-Reihe wollen wir einen Blick auf die Klassenverhältnisse in der aktuellen Corona-Krise werfen.

JEDER TAG IST FEMINISTISCHER KAMPFTAG!

Veranstaltungsreihe zum 8. März-Streik von der Queerfeminismus AG der Interventionistische Linke Hamburg

Was macht den Streik zum 8. März aus? Für uns sind es vor allem die verschiedenen (queer-) feministischen Kämpfe, die miteinander verknüpft werden und die Vernetzung ihrer Gemeinsamkeiten, die uns das ganze Jahr über beschäftigen.

Gerechtigkeit für Mbobda!

Demo 25.5.2019, 12 Uhr, UKE, Martinistr. 52

NO JUSTICE - NO PEACEZum gewaltsamen Tod von William Tonou Mbobda am Universitätsklinikum Eppendorf 

Wahldebakel-Abend der Interventionitischen Linken Hamburg

Hamburg Anfang Februar 2020: Politiker*innen drucken ihre Köpfe großformatig aus und lassen sie überall in der Stadt anbringen. Sie versprechen wahlweise Fortschritt und eine rosige Zukunft, drohen mit einem Weiter so oder verbreiten dumpfe Parolen. Und wir?

mehr …

Was geht ab im Iran und Irak ?!

Ein Gespräch mit Vria Arenan von der KP Iran

Do, 13.2., 20 Uhr, Centro Sociale (Sternstr. 2, U Feldstraße)

mehr …

10 Jahre „HVV Umsonst!“

Ein Interview zu Zielen, (Miss)Erfolgen und Perspektiven der Initiative

Die Luftqualität in Hamburg ist scheiße, der Autoverkehr ist laut, nervig und gefährlich. Und der HVV wird immer teurer und somit unattraktiver. Gleichzeitig hat sich in der öffentlichen Wahrnehmung etwas getan.

mehr …

„Die kümmert sich halt“

Ein Gespräch über Sexismus im Pflegealltag

Sexismus begegnet uns in vielen Bereichen des Lebens, oft auch im beruflichen Kontext. Vor allem in sogenannten „Frauenberufen“ bestehen patriarchale Hierarchien und Formen sexistischer Übergriffigkeit.

mehr …

1. Mai 2019: Klassenkampf. Jetzt aber richtig!

Hamburg: Kommt zum klassenkämpferischen und antikapitalistischen Block auf der DGB-Demo

Wir rufen auf zum klassenkämpferischen und antikapitalistischen Block auf der 1. Mai-Demo der Gewerkschaften - gemeinsam mit unseren Genoss*innen vom Projekt Revolutionäre Perspektive.

mehr …

Thesen am Tresen

Thesen am Tresen "Wir können doch nicht alle aufnehmen, oder?"

IL-Kneipe

Im Rahmen unserer regelmäßigen IL-Kneipe findet eine Premiere statt:WIR KÖNNEN DOCH NICHT ALLE AUFNEHMEN, ODER?

mehr …

Hamburger 8. März Bündnis

8. März - Frauen*kampftag in Hamburg

ab 10:00h Feministisches Frühstück im Centro Sociale, zu dem alle FLTI* herzlich eingeladen sindab 12:00h gehen wir gemeinsam zum Rathausmarkt, dort  bis 17:30 Dauerkundgebung mit coolen Aktionen & Musik. (all gender)

mehr …

Orange Is The New Black

Warum Menschenrechte und Seenotrettung ein Thema (auch) für die radikale Linke sind

Aus der "iL-giornale Nr. 2": Wir waren über 16.000 auf der Großdemonstration der Seebrücke  in Hamburg am 2. September. Ein riesiger Erfolg, mit dem kaum jemand gerechnet hatte.

mehr …

Warten wäre Wahnsinn

Der Kapitalismus kann den Klimawandel nicht stoppen – wir zusammen schon

Aus der "iL-giornale Nr. 2": Der Klimawandel ist eine vom Menschen gemachte Krise von globalem Ausmaß. Heute, bei einer globalen Erwärmung um ca. 1° Celsius, leiden bereits Millionen Menschen unter seinen Folgen.

mehr …

In Wald, Stadt, Tagebau und der Hamburger S-Bahn

Der Kampf um Klimagerechtigkeit in Hamburg und Deutschland

Aus der "iL-giornale Nr. 2": Wenn über Klimapolitik gesprochen wird, ist die Kohlekommission der Bundesregierung der neue Renner. Sie tritt an, um einen guten Kompromiss zwischen Wirtschafts- und Umweltschutzinteressen zu finden.

mehr …